Archive for december, 2012

http://www.lda-lsa.de/fileadmin/pdf/2007_08_28_PM_Luetzen_Presseinfo.pdf

december 25, 2012

http://www.lda-lsa.de/fileadmin/pdf/2007_08_28_PM_Luetzen_Presseinfo.pdf

http://www.lda-lsa.de/fileadmin/pdf/2007_08_28_PM_Luetzen_Presseinfo.pdf

 

 

Annonser

Books from Planer back in Lützen Germany

december 25, 2012

Books from Planer back in Lützen Germany

Planner books in Lutzen

Planner books in Lutzen
As a German-Swedish joint action managed to return the books to the museum Lutzen. (PHOTO: PETER Lisker)

Image as an e-card Send as e-card image
Lutzen / MZ. . ”Once again the museum Lutzen – Gustav Adolf’s no end to” The Museum director Maik Reichel so loose once tossed slogan after the sensational discovery of a mass grave meet on the battlefield of Lutzen in the past year: In Lutzen and his castle one encounters again and again surprises. Now there are 254 books to which was in the bottom two showrooms collected within a few days an impressive exhibition. They are the latest piece of the museum and was first presented to the public on Wednesday.

Planer Bücher in Lützen

december 25, 2012

Planer Bücher in Lützen

Als deutsch-schwedische Gemeinschaftsaktion gelang die Rückkehr der Bücher ins Museum Lützen. (FOTO: PETER LISKER)

Bild als E-Card versenden Bild als E-Card versenden

LÜTZEN/MZ. ”Mal wieder ins Museum Lützen – Gustav Adolf nimmt kein Ende.” Der von Museumsleiter Maik Reichel so locker mal dahingeworfene Slogan nach dem Sensationsfund eines Massengrabes auf dem Schlachtfeld bei Lützen im vergangenen Jahr trifft es: In Lützen und seinem Schloss stößt man immer wieder auf Überraschungen. Jetzt sind es 254 Bücher, um die in den unteren beiden Ausstellungsräumen binnen weniger Tage eine beeindruckende Schau zusammengestellt wurde. Sie sind der neueste Schatz des Museums und wurden am Mittwoch erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.